Die schönste Kindermode: Labels die wir Lieben!

Coole Kindermode von Paper Wings & Nordic Label

Werbung d. Samples

Heute möchte ich euch unsere Liebsten Labels in Sachen coole Kindermode vorstellen. Einige Marken wurde von uns getestet und getragen und definititv für gut befunden. Von ausgefallen bis klassisch ist alles dabei. Andere Labels finde ich persönlich einfach hinreisend und stehen deshalb auf unserer Shopping Liste ganz oben. Ich bin schon ganz gespannt welches Label euer Favorit ist.


Paper Wings

Los geht es mit dem Label Paper Wings, das 2006 in Australien gegründet wurde. Einige von euch kennen die Marke vielleicht noch nicht. Ihre Mission ist auf jeden Fall klar das Thema Nachhaltigkeit.

Die bunten und Stoffe, hier mit dem Drachen Print, fallen sofort ins Auge und machen Lust auf Spielen und Spaß haben. Die Qualität und Passform sind ebenfalls hervorragend. Selbst nach vielen Wäschen sitzen und sehen die Teile hervorragend aus.

Die gestreifte Leggins von Nordic Label wird immer noch gerne getragen. Shoppen könnt ihr das Label zum Beispiel bei Tausendkind.




nOeser

Weiter geht es mit dem Label nOeser. Diese Marke haben wir schon einmal vorgestellt, den Artikel findet ihr hier. Ich habe aktuell sogar die „Space Oddity“ Mütze von nOeser gefunden, nach der so viele gefragt haben. Zum Herbst das passende Schnäppchen. Leider ist der Onlineshop von nOeser gerade nicht aufrufbar. Dafür findet ihr bei Tulpenkinder noch viele und sehr günstige Teile. Neben einem schönen minimalistischem Design, hier im schlichten Hellgrau, ist mir ebenfalls die gute Qualität der Kleidung positiv im Gedächnis geblieben.

Den coolen Piraten findet ihr übrigens bei JipiJipi im Etsy Shop und das schöne Indianer-Tipi ist von small foot.




Mini Rodini

Unser Dauerbrenner ist devinitiv die Tiger Cap von Mini Rodini. Sie sieht einfach mega cool aus und passt zu jedem Outfit. In der kommenden Saison gibt es auch Mützen mit Tiger Print. Ich glaube da kommen nicht drum herum. Das Shirt mit den süßen Panda Bären ist ebenfalls von Mini Rodini.

Worauf wir diesen Sommer ebenfalls mehrfach angesprochen wurden, sind die schwarzen unisex Sandalen von En Fant. Die sind aber auch wirklich Zucker und dazu auch noch mega bequem und weich.

Der Kinderkoffer von Jetkids den alle lieben ist Made by Stokke und neben seinem guten Aussehen auch wirklich praktisch.




Nununu World

Nununu World ist und bleibt unser Favorit. Das Label aus Israel hat sich von dem normalen Klischee der Kindemode komplett gelöst. Sie läd die Kinder in das Geheimnis des Minimalismus ein und lässt sie mit einem Kickass Cocktail aus Haltung und großem Sinn für Humor richtig glänzen. I love it!

Die blauen Gummistiefel sind von BMS. Wir haben uns für sie entschieden, weil sie nicht ganz so weich sind und daher am Fuss einen guten Halt geben.




Milk Copenhagen

Hach war unsere Reise schön. Hier trägt Luke ein TShirt von Milk Copenhagen und die Short von Paper Winks. Ich liebe dieses Label aus Dänemark. Die haben übrigens auch ganz tolle Sachen für Mamas! Weil so viele gefragt haben, mein Kleid ist von Zara und ich trage es in der Größe XS.











Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Veröffentlichung meines Kommentars, gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.