Für uns die beste Kinder Smartwatch der Welt

Xplora Kids Smartwatch / Lilli & Luke

Werbung


Welche Eltern kennen das nicht. Das Kind will auf den Spielplatz, aber diesmal mit einem entscheidenden Unterschied, nämlich alleine. Da bekommen die meisten Eltern, besonders wenn die Kids noch etwas kleiner sind, schon mal ein mulmiges Gefühl. Egal ob in der Stadt oder auf dem Land, wenn die Kids alleine unterwegs sind, kann immer viel passieren.

Eine andere Möglichkeit um diesem Problem Abhilfe zu verschaffen, ist natürlich dem Nachwuchs mit einem Mobiltelefon auszustatten. Allerdings mit einem unerwünschten Nebeneffekt: Das Kind erhält meistens somit auch einen Internetzugang. Dem stehen viele Eltern mit Recht kritisch gegenüber, nämlich besonders dann, wenn der Internetkonsum nicht mehr kontrolliert werden kann.



Smartwatch oder Mobiltelefon?


Genau aus diesem Grund haben wir uns für eine Xplora Kids Smartwatch X5 Play eSIM entschieden. Sie kann nur das, was sie können soll, Telefonieren und Nachrichten schreiben, um miteinander im Austausch zu sein. Mit der SIM Karte können die Kids Anrufe tätigen und bis zu 50 Kontakte speichern.

Die Bedienung auf dem Display ist kinderleicht. Mit einem Wisch kann das Telefonat angenommen und Anrufe getätigt werden. Natürlich können ebenso Textnachrichten und Emojis versendet werden. Dass sie ganz nebenbei Fotos macht und auch noch wasserdicht nach Schutzklasse IP68 ist, macht sie natürlich um so interessanter. In der Foto-Galerie können bis zu 1000 Bilder gespeichert und ein eigener Display-Hintergrund festgelegt werden.



Immer dabei!

Ob auf Reisen, nach der Schule, auf dem Spielplatz oder beim Einkaufen, die Xplora Kids Smartwatch ist immer dabei. Gerade auf großen unbekannten oder unübersichtlichen Plätzen, an denen viele Menschen und Verkehr zusammen kommt, kann das Kind schon mal verloren gehen. Der absolute Alptraum für alle Eltern. Wer das schon mal erlebt hat, weiß, wovon ich spreche. Dank der Xplora Smartwatch braucht man nun nur noch einen Anruf tätigen und schon hat man eine Sorge weniger. Was für eine Erleichterung!


Sollte mal Not am Mann sein, wenn das Kind alleine unterwegs ist, hat es auch die Möglichkeit den sogenannten SOS Alarmknopf, zu betätigen. Die Eltern bekommen dann sofort eine Meldung. Außerdem kann der Standort auf Wunsch geortet werden und nach Bedarf eine Sicherheitszone eingestellt werden. Wenn das Kind aus dieser Sicherheitszone heraustritt, bekommen die Eltern eine Meldung.



Xplora Kids Smartwatch / Lilli & Luke



Einfache Bedienung

Was mir besonders Gut gefällt, ist die leichte Bedienung der Eltern App. Hier gibt es nämlich die Funktion die Smartwatch in den sogenannten Schulmodus zu stellen. Das bedeutet, während einer festgelegten Zeit kann das Kind weder anrufen noch angerufen werden. Dann ist die Smartwatch nur noch eine ganz normale Uhr. Das Gleiche gilt natürlich auch für Nachrichten, sehr praktisch! Gut gefällt mir auch, dass die Kontakte nur über die Eltern App eingerichtet und gespeichert werden können.

#GOPLAY

Ein weiteres Highlight für die Kids ist definitiv #GOPLAY. Der integrierte Schrittzähler der Xplora Uhr zählt die täglich zurückgelegten Schritte der Kinder. Diese werden auf der #GOPLAY-Plattform automatisch in Xplora Coins umgewandelt, 1.000 Schritte = 1 Xplora Coin. In der App kann man dann nachsehen, wie viele Schritte das Kind schon zurückgelegt hat und welchen Rang man belegt. Zusätzlich können die Kinder mit den gesammelten Coins an exklusiven Kampagnen teilnehmen und spannende Preise gewinnen.

Unser Fazit: Wir sind super Happy mit unserer Xplora Smartwatch. Sie schenkt uns Sicherheit und begleitet uns mit viel Spaß auf dem Weg des Heranwachsens. Beide Daumen hoch!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.