Unser Bilderbuchtipp: Augen zu kleiner Tiger

(unbezahlte Werbung)

Immer wieder fällt dem kleinen Tiger ein Grund mehr ein, warum er seine Augen nicht zu machen kann: ‘Dann kann ich den Himmel nicht mehr sehen’, meint er. Oder den Baum. Oder den Vogel mit den blauen Federn. Doch geduldig erklärt ihm seine Mutter, dass er viel mehr sehen könne, wenn er erst einmal träume, ja sogar fliegen könne er dann. ‘Aber was, wenn ich falle?’, ‘Dann bin ich da und fange dich auf’, sagt seine Mutter. Und so gelingt es ihr schließlich den kleinen Tiger dazu zu bewegen, seine Augen zuzumachen.

Autor: Kate Banks, Georg Hallesleben und Susanne Koppe, Verlag: Moritz Verlag

Augen zu kleiner Tiger ist einfach toll und unser Lieblingsbuch!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.