Weihnachtskarten selber machen

schöne weihnachtskarten selber basteln

Anzeige

Mitte Dezember fand in dem schwedischen Café Karlsons in der Hamburger Neustadt der Weihnachts Bastelworkshop von Meine Kartenmanufaktur statt. 10 Blogger bastelten was das Zeug hielt. Der anfangs noch überschaubare und recht aufgeräumte Tisch verwandelte sich schnell in ein mittelschweres Stempel, Schnipsel und Scheren durcheinander.

 

Weihnachtskarten_18

 

Gestartet wurde der DIY Workshop mit einer kleinen Einführung in die Welt der Farben, Stempel und Stanzen mit der DIY Expertin Synnöve. Denn schöne Weihnachtskarten selber basteln ist im Grunde ganz einfach, auch mit wenig kann man ganz viel erreichen. Erlaubt ist ja sowieso alles was gefällt, nicht wahr?

Last Minute Shopping Tipp für deine selbstgemachte Weihnachtskarte

Für die Karten brauchst du ein etwas dickeres Papier, am besten in verschieden Farben und ein oder zwei schöne Stanzen, Stempel sowie farbige Stempelkissen. Das alles bekommst du in jedem Bastelshop. Kleber und Schere brauchst du natürlich auch und dann kann es auch schon los gehen. Einfach nach Lust und Laune Stanzen, Stempeln, Kleben und Dekorieren und fertig ist deine selbstgemachte Weihnachtskarte.

 

Weihnachtskarten_17

 

Dieses Jahr haben mir die Farben Schwarz und Weiss am besten gefallen. Sie wirken so schön klar und einfach. In Kombination mit dem Roten Band finde ich sie richtig gut gelungen. Und der coole XOXO Stempel hatte es mir so richtig angetan, den hätte ich am liebsten mitgenommen.

 

Weihnachtskarten_4

 

Nach dem ersten Schwung selbst gebastelten Karten legten wir eine kleine Pause ein und genossen Kiesch, Kuchen und Kaffee. Mit von der Partie waren die Blogger von Knightlyart, Moka4you, Nordischnobel, Stempelkeller, Alletselbstjemacht, Draußen nur Kännchen, Tippy and Tassel, Stubenblog und Knoefdesign.

 

Weihnachtskarten_3

 

Nach der Pause ging es dann mit Weihnachtssterne falten weiter. Das war allerdings nicht so mein Ding, aber hauptsächlich deshalb weil ich nicht richtig mitgekommen bin. Egal. Danach wurde noch fleissig weiter gebastelt bis am Ende des schönen Nachmittags alle verzaubert und in voller Weihnachtsstimmung mit vielen selbst gebastelten Karten und einer tollen Goodie Bag nach Hause gestiefelt sind.

Hach, das war schön, gerne wieder! Habt ihr auch etwas für Weihnachten gebastelt?

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. Pamela Renner

    Hallo, die sind ja toll :)
    Wir haben dieses Jahr Weihnachtsmännder aus alten Marmeladen/Obstgläsern gemacht. Marke am Glas entfernen, Knöpfe als Augen und kleine Styroporkegel als Nase mit Sekundenkleber aufklebe, sobald es fest ist, mit Bastelkleber einpinseln, dann mit Plastigschnee bestreuen und trocknen lassen. Wir haben noch Mini Pompoms als Knöpfe aufgeklebt nachdem alles getrocknet war. Mit Teelichtern drin sehen die echt super süß aus. ????

  2. Liebe Ilka,
    deine Weihnachtskarten sind wunderschön geworden!
    Und der Bastelworkshop hat richtig Spaß gemacht mit dir!
    Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir,
    Kirsten

    • Hi Kirsten,

      ich danke dir! Ich fand es auch super und ich wünsche dir ein ganz schönes Weihnachtsfest. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder, so als Hamburger Blogger ;-)

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Veröffentlichung meines Kommentars, gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.