Scholle Finkenwerder Art & Bloggerevent

 

Finkenwerder Scholle isst doch jeder gerne, oder etwa nicht? Natürlich, besonders die Hamburger! Das Stopmotion Video ist in mühsamer kleinst Arbeit von uns, den Knorr Bloggerevent Teilnehmern, erstellt worden. Ende November 2015 hat Knorr unter dem Motto #natürlichezutaten ein zwei tägiges Event im Hause Unilever in der Hafen City in Hamburg veranstaltet. Mit von der Party waren elf weitere Blogger, hauptsächlich aus dem Bereich Food.

Musik des Videos @ Broke for free

 

knorrbloggerevent-2

 

Übernachtet haben wir in dem schicken 25 Hours Hotel in der Hafencity in Hamburg. Allein das Hotel ist schon eine Reise wert. Hier gibt es alles was das Herz begehrt, vom Musikzimmer bis zur allgemeinen Mac Nutzung, ist alles dabei. Kleiner Tipp: Am Wochenende einfach mal nur zum Frühstücken kommen, das reicht schon für etwas Entspannung.

 

knorrbloggerevent-3

 

Als erstes ging es los mit einem Vortrag von dem Zukunftsinstitut aus Frankfurt, was Mega Spannend war. Ich hätte noch Stunden zuhören können. Danach machten wir eine Unilever Haus Besichtigung. Das Haus ist wirklich beeindruckend und sehr modern gebaut. Es liegt direkt in der Hafen City uns sieht von aussen wie ein riesiges Schiff aus.

 

knorrbloggerevent-5

 

Danach ging es in die Hauseigene Unilver Küche, dort wo auch die Rezepte von Knorr hergestellt werden. Der Chefkoch und Entwickler der Knorr Natürlich Lecker! Beutel, Adrian Springer, zeigte uns die neuen Fix Gewürzmischungen die aus rein natürlichen Zutaten bestehen. Danach kochte er uns die Rezepte vor und lies uns davon probieren.

 

knorrbloggerevent-7

 

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Ich bin ja Ansicht nicht so der Fan von Fertigprodukten oder Fertigtüten, aber ich muss sagen die neue Rezeptur mit nur natürlichen Zutaten, sind gar nicht so übel. Als alternative, wenn es schnell gehen muss und man wenig Zeit hat, können die Natürlich Lecker Beutel gerne auch mal eingesetzt werden. Am besten hat mir die Bolognese geschmeckt. In Punkto Ernährung kann ich mich aber sowieso nicht beklagen, da ich einen Koch als Mann habe, der alles locker aus dem Ärmel schüttet.

 

knorrbloggerevent-9

 

Zum Abschluss des Tages gab es ein drei Gänge Menü welches der Chefkoch höchst persönlich kochte und servierte. Herrlich lecker! Am nächsten Tag ging es dann mit der Rezeptentwicklung weiter. Wir bildetet vier Teams die jeweils ein Rezept mit einem der Knorr Beutel Natürlich Lecker! entwickelten und kochte. Unser Team entwickelte das Rezept Herbstgemüse mit Kürbis und Austernpilzen.

 

knorrbloggerevent-10

 

Zwischen dem kochen der Rezepte drehten wir das Stopmotion Video. Man fotografiert jede Sequenz jedes Bild und ein Programm rändert anschließend ein ganzes Video daraus, in dem die Bilder hintereinander schnell abgespielt werden. Es hat Riesen Spaß gemacht und das ganze Event war eine durch und durch gelungene Veranstaltung. Alle gingen reich an Erfahrungen, mit vielen neuen Anregungen und glücklich nach einem langen Wochenede nach Hause.

 

Scholle Finkenwerder Art

 

Zutaten für 4 Portionen

1 frische Scholle, alternativ 4 Schollenfilets
200 g Lachsfilet
100 g Büsumer Nordsee-Krabben
1 Beutel Knorr Natürlich Lecker! Lasagne
4 Nori-Blätter
2 Scheiben Speck oder Bacon
100 g Mini-Karotten
1 Bund Frühlingszwiebeln
300 g festkochende Kartoffeln
5 EL Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett

 

Zubereitung

Scholle waschen und filetieren oder tiefgekühlte Schollenfilets auftauen. Den Lachs, Rama Cremefine und 2 EL Knorr Natürlich Lecker! Lasagne mit einem Standmixer zu einer Paste verarbeiten. Je zwei Schollenfilets in die Mitte eines Nori-Blattes legen und mit je 2 EL Lachspaste bestreichen. Je 25 g Krabben auf der Paste verteilen und anschließend einen Esslöffel Knorr Natürlich Lecker! Lasagne darübergeben.

Beide Filets mit der Pasten-Seite aufeinanderlegen und in das Nori-Blatt einrollen. Die Rollen in Frischhaltefolie und Alufolie wickeln und die Folienenden fest zudrehen. Rollen in einen mit Wasser gefüllten Topf legen und im offenen Topf 10 Minuten bei 
80 °C poschieren. Speck in einer beschichteten Pfanne langsam anbraten. Tipp: Den Speck zwischen Pergamentpapier legen und mit einem Topf beschweren, damit sich der Speck nicht zusammenzieht.

Frühlingszwiebeln putzen, den weißen und hellgrünen Teil in feine Ringe schneiden. Mini-Karotten putzen und halbieren, anschließend im gesalzenen Wasser 8 Minuten kochen. Kartoffeln schälen, waschen und mit einem Kugelausstecher 10 Kugeln ausstechen. Die Kartoffeln weichkochen, anschließend anbraten und mit 1 EL Knorr Natürlich Lecker! Lasagne würzen.

Rollen aus dem Wasser nehmen, Folien entfernen und jede Rolle in 4 Scheiben schneiden. Fisch zusammen mit den Karotten, Kartoffeln und dem Frühstücksspeck auf einem Teller anrichten und servieren. Guten Appetit!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Veröffentlichung meines Kommentars, gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.