Your Summer Look: Blumen DIY Haarschmuck

Sommer DIY Haarschmuck / Lilli & Luke

Auf geht’s in den Sommer! Ein Sonnenhut darf in der warmen Jahreszeit nicht fehlen. Mit Chrysanthemen wird dieser zu einem echten Einzelstück. Die Farb- und Sorten-Vielfalt der beliebten Schnittblume lädt förmlich dazu ein, sich kreativ auszuleben. Mit dieser poppig-frischen Idee wird der Lieblingshut zum floralen Must-Have der Saison. Alternativ kann der sommerliche Blumenkranz aus Chrysanthemen natürlich auch direkt als Haarschmuck getragen werden.

Langlebigkeit und eine Farbpalette wie die eines Regenbogens bieten unzählige Möglichkeiten, den Sommer mit Chrysanthemen blumig zu gestalten. Auch abseits der Vase überzeugt die vielfältige Blumen und verleiht dem Sonnenhut die Extraportion Flower-Power und Natürlichkeit.

SOMMERLICHES DIY

 

Zum modischen Startschuss für den blumigen Sommerhut werden als wichtigstes Utensil Chrysanthemen in den gewünschten Farben und Formen ausgesucht, um anschließend einen üppigen Kranz zu gestalten.

Was du brauchst:

 

– Blumen
– Blumendraht
– Satinband
– Floristenband
– verschiedene kleine Zangen
– Gartenschere

 

 

Zu Beginn wird der Stiel der Chrysanthemen von seinen Blättern befreit und bis auf ungefähr zehn Zentimeter mit der Gartenschere eingekürzt. Die Länge des Stiels ist für die spätere Befestigung entscheidend und schafft zusätzliche Stabilität für die florale Krone. Als kleiner Tipp: Verschiedene Formen und Größen der Blume machen den Kranz besonders erhaben und erschaffen glamouröse Fülle.

 

 

Im zweiten Schritt wird der Umfang des Hutes mit Blumendraht gemessen. Mithilfe einer Zange werden die Enden des Drahts mit kleinen Ösen versehen. Mit der abwechslungsreichen Auswahl an Chrysanthemen geht es jetzt an das Binden. Hierzu werden die zurecht geschnittenen Blumen fest an den Draht gelegt und mit Floristenband umwickelt. Der Wechsel von kleinen und größeren Blüten und eine versetzte Anordnung der Chrysanthemen ergibt ein schönes Volumen. Am Ende des Kranzes wird die letzte Blüte entgegen der bisherigen Richtung gesteckt und vollendet so harmonisch das Blumenensemble.

 

 

Der fertige Blütenkranz erfährt jetzt seine Vollendung und wird locker auf den Hut gelegt. Eine dekorative Satinschleife schafft das perfekte Finish. Hierzu einfach das Band durch die Drahtösen ziehen und eine Schleife nach Wunsch binden. Gut behütet mit der Chrysantheme kann es jetzt direkt zum nächsten Cafébesuch gehen.

 

Copyright by Justchrys

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Veröffentlichung meines Kommentars gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.