STINE GOYA präsentiert AW18 Kollektion & Backstage Bilder

Stine Goya AW18 / Lilli & Luke

Meine neue Lieblings Designerin heißt Stine Goya. Ihre Farben, Kleider und Drucke sind einfach umwerfend schön. Am 31. Januar 2018, während der Kopenhagen Fashion Week, lud Stine Goya Models, VIPs, internationale Presse und Influencer zu einer Präsentation ihrer neuen Stine Goya AW18 Kollektion ein. Mit anschließendem Dinner ging es in ihr neues, eindrucksvolles Head-Office in Kopenhagen.

Man kann sagen das an diesem Abend das verspielte, farbenfrohe Stine Goya Universum auf die elegante Upper West Side New Yorks traf. Die AW18 Kollektion wurde an acht Models, in einem beeindruckenden Set Design präsentiert. Die feine Verarbeitung der Showpieces ließen die Looks wie echte Kunstwerke aussehen.

 

 

 

 

 

 

 

AW18 Präsentation während CPHFW

 

Außerhalb seiner eigenen Gemeinschaft ist Jean Brusselmans ein relativ unbekannter Künstler. Von Kunstliebhabern wird er für seine einzigartige Grafik gelobt und geliebt. Seine Details und die Wiederholungen von Dingen bis sie endlich richtig waren, machten Brusselmans zu einer einzigartigen Inspiration Quelle.

Farben und auffällige Drucke stehen bei Stine Goya immer im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Neben vielen Rosa Schattierungen gehören zu dieser Saison ausserdem noch Magenta, Rosette, Zimt und Fuchsia im Kontrast zum blassen Blau und einer Reihe von natürlichen Tönen, wie Taupe und Mahagonibraun. Die Drucke haben Motive von Brusselmans Gemälden oder häuslichen Umgebungen, wie Fliesen auf dem Küchenboden, das Muster auf einer Vase oder die abstrakte Natur ihrer Heimatstadt mit Pferden auf benachbarten Feldern. Natürlich alles überarbeitet und neu designt, um der modernen Garderobe zu entsprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Patchwork, Flieder, Blumen und immer wieder Rosa

 

So gibt es in dieser Saison viele verschiedene Größen und Abstraktionsstufen, von gemischten Patchworks und zarten Flieder Prints bis hin zu kühnen, botanischen Zeichnungen. Prints werden vergrößert oder auf ungewöhnliche Weise verwendet. Zum Beispiel riesige Blumen auf Kunstpelz, riesige Labyrinth Designs auf einem Wollmantel oder übersetzt zu Pailletten auf einer Bomberjacke.

 

 

 

 

 

 

 

Die Silhouetten der Kollektion spielen ebenso ein Spiel mit den Proportionen. Größere Formen werden mit Kordeln und Bändern angepasst und personalisiert. Ballonhüllen auf Strick und Blusen fügen unerwartetes, aber kontrolliertes Volumen hinzu.

 

Stine Goya AW18 / Lilli & Luke

 

 

 

 

 

 

 

Der Winter ist doch immer eine Party Saison. Daher bietet Stine Goya eine Vielzahl an Möglichkeiten aus fließenden, rosa Kleidern mit bestickten Spielkartenmotiven oder goldfarbene, samtige Slouchy Hosen mit übergroßen Formen aus Brokat und Seide.

 

 

 

 

 

 

 

Und auf höchstem Niveau sind die Sonderanfertigungen: Die Individuellen rote Teppich Looks mit handgestickten Sternen und 3D Blumen aus Pailletten. In der Schuhkollektion von Stine Goya spiegelt sich die Liebe Brusselmans zum Ländlichen in Reitstiefeln und Wanderschuhen, in ihren Markenfarben, wieder. Haben aber trotzdem noch eine besondere Note, wenn es um auffälliges Glitzerleder geht.

 

 

 

 

Einzeln gesehen stehen die verschiedenen Drucke, Formen und Farben der Sammlung kraftvoll allein da aber ähnlich wie bei Brusselmans Gemälden, arbeiten sie als einzelne Elemente einer größeren Komposition zusammen. Die perfekte Garderobe für eine moderne Frau.

 

 

CREDITS
Photography CATWALK// Nijolak Didriksen
Photography ATMOSPHERE & BACKSTAGE// Julie Due

MODELS
Lulu Læika // Scoop
Victoria Schumacher // Scoop
Juliane // Scoop
Sophie Rask // Le Management
Frida // Scoop
Ulrikke Høyer // 2pm
Augusta Valentine // Le Management
Michaela Strate // Le Management

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.