Happy New Year! So feiern wir Silvester

Lilli & Luke / Silvester Outfit 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir fragen uns wie 2016 eigendlich so war? Super, Durchwachsen, hart oder einfach nur Grandios? Egal wie euer Resumé aussieht, eines ist klar, 2017 wird das Jahr! Es ist Zeit unsere Wünsche wahr werden zu lassen, ja, es soll Blumen regnen und zwar für uns alle, jawohl!

Schliesslich sind wir die Hauptdarsteller und schreiben unsere eigene Geschichte, nicht wahr? Also, in diesem Sinne lassen wir das alte Jahr ausklingen und schreiten mit vielen guten Vorsetzen ins neue Jahr 2017. Und wer noch kein schickes Silvester Outfit für einen grandiosen Auftritt hat, kann sich hier etwas Inspiration holen.

 

Kleid Felia von Edited

 

Silberne Ankle Boots von Asos

 

Set mit Dance.. von Monki

 

KLEIDER

 

Los geht es mit festlichen Party Kleidern. Am liebsten cool und stylisch aber trotzdem Bequem. Das beliebte Schwarze Kleine ist dieses Jahr wieder ganz vorne mit dabei. Aber auch Rot und Glitzer natürlich. Also worauf warten wir. Ab geht die Party, ob zuhause zu zweit, bei Freunden oder im wilden Party Getümmel, schick soll es schon sein!

 

 

SCHUHE

 

Weiter geht es mit unseren Schuhen. Sie dürfen gerne glitzern und funkeln in allen Farben aber auf keinen Fall weh tun. Es gibt nichts schlimmeres als wunde Füsse an Silvester.

 

 

MANTEL VS JACKE

 

Der neueste Trend heisst Teddy Fell. Die kuscheligen weichen Jacken und Mäntel sind derzeit mega angesagt. Ob kurz oder lang ganz egal, Hauptsache Teddy Look. Lala Berlin hat Anfang dieses Jahres einen wirklich tollen hellen Teddy Mantel vorgeführt. Beliebt sind die Farben weiss, hell braun, oder auch Pastell. Aber nicht vergessen, vor allem warm!

 

 

ACCESSOIRES

 

Jetzt zu den Taschen und den Schmuck. Ich mag ja die kleinen Schwarzen Taschen kombiniert mit Gold Schmuck am liebsten. Aber auch hier darf es an Silvester natürlich ein bisschen mehr Pling Pling sein. Also, was sind eure Favoriten?

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.