Über Smoothies, Detox und Naturkosmetik

Grün macht schön | Lilli & Luke

Das ein nachhaltiger Lebensstil nicht nur die Ressourcen schont, sondern uns auch selber gut tut, ist wohl bekannt. Wir fühlen uns insgesamt besser und ausgeglichener und sehen auch noch besser aus. Ich möchte euch deshalb das schöne Buch Grün macht Schön von Chantal Sandjon, Ernährungswissenschaftlerin und Anna Cavelius, vorstellen. Die beiden Autorinnen teilen Ideen, Informationen und sehr schöne Inspirationen für ein rundum grünes Leben und zeigen wie ein achtsamer und nachhaltiger Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen möglich ist.

Badefreuden zur Entspannung

Ich habe das Honig-Milch-Bad Rezept für trockene Haut und eine gute Durchblutung ausprobiert und bin positiv überrascht. Ich habe nicht gewußt das es so simple sein kann und wirklich funktioniert. Die einfachen Badezusätze aus dem Kühlschrank reinigen, pflegen und wirken tatsächlich sehr entspannend. Die Haut fühlt sich nach dem Bad ganz weich und zart an.

Für ein Honig-Milch-Bad braucht ihr

1 l Vollmilch
1 Tasse Honig
1-2 Tassen Salz

Gebe alle Zutaten in die Badewanne und schäume sie mit dem Duschstrahl auf. Die Wanne mit 38 °C warmen Wasser voll laufen lassen. 15 Minuten baden und danach nur leicht abtrocknen.

Alternativ können auch 3 l Buttermilch für ein Buttermilchbad genommen werden.

 

 

Gruen-macht-schoen_2Selbst hergestelltes Rosengesichtswasser

 

Das Buch ist in drei Bereiche aufgeteilt: Detox, Schönheitspflege und Achtsamkeit, damit auch das bewusste Leben nicht zu kurz kommt. Chantal Sandjon glaubt an die Kraft von Grünzeug und ist überzeugter Rohkost-Fan.

 

Gruen-macht-schoen_7Lippgloss selbst gemacht

 

Wie ein grüner Lebensstil schön macht

Klar, gesundes Essen, eine pflanzliche und möglichst naturbelassene, saisonale Ernährung, haben auf jeden Fall einen positiven Einfluss auf unser Körpergefühl. Die beiden Autorinnen klären über die wichtigsten Beauty-Vitalstoffe, grüne Superfoods und Wildkräuter auf und bieten zahlreiche Rezepte für Smoothies und vieles mehr.

 

Gruen-macht-schoen_1Orange Beauty

 

Gruen-macht-schoen_3Kaki-Chia-Smoothie

 

Im nächsten Teil beschäftigen sich Sandjon und Cavelius mit dem Aspekt der äußeren Schönheitspflege. Sie decken auf, welche Produkte krebserregende, hormonell wirksame oder allergieauslösende Inhaltsstoffe beinhalten und geben Alternativen zu herkömmlichen Pflegeprodukten. Naturkosmetika wie etwa Lipgloss, Rosengesichtswasser oder Kleiepeeling lassen sich beispielsweise leicht zu Hause selbst herstellen.

 

Gruen-macht-schoen_5Chantal Sandjon

 

Neben Ernährung und Körperpflege kommen auch die Bereiche Achtsamkeit und bewusstes Leben nicht zu kurz. Die Autorinnen bieten sowohl Tipps zu Selbstanbau und Guerilla Gardening als auch Gelassenheitsübungen, Infos zu Beauty-Yoga und digital Detox. Ein konkretes Drei-Tage-Beauty-Programm rundet das Buch ab.

 

Gruen-macht-schoen_12

 

 

 

5 Kommentare

    • Hi Darya,

      ich finde das Buch auch wirklich gelungen – vor allem weil man „immer mal wieder“ darin lesen kann!

      Liebe Grüße
      Ilka

  1. Ich trinke seit 4 Jahren grüne Smoothies und würde niemals mehr etwas anderes machen.

    Ich bin mir selbst immer noch total dankbar für diese Entscheidung und kann auch nur allen anderen raten, es zumindst einmal auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.