Geister Apfeltaschen für Halloween

Geister Kuchen für Halloween / Lilli & Luke

Boo .. Boo .. Hier kommt unsere Last Minute Idee, Kuchengebäck zu Halloween. Leckere Geister Apfeltaschen, für alle die es eilig haben, schnell zum nach backen. Das Rezepte ist sehr einfach und kostet nicht viel. Los geht es. Aus dem Supermarkt besorgt ihr euch 2 Pakete frischen Blätterteig der eingerollt ist, 1 Ei, ein kleines Glas Apfelkompott und etwas Puderzucker. Dazu benötigt ihr noch ein paar schöne Ausstechformen.

 

halloween_2

 

Zubereitung

Öffnet eine Packung Blätterteig und rollt sie auf einem Brett aus, sodass das Backpapier unten liegt. Jetzt ein ganzes Ei mit 20 ml Wasser aufschlagen. Damit bestreicht ihr nun den kompletten Blätterteig. Lasst jedoch etwas für die Glasur übrig. Jetzt den Apfelkompott öffnen und 12 Kleckse Apfelkompott so verteilen das ihr noch genügend Platz zum Ausstechen dazwischen habt. Jetzt die zweite Packung Blätterteig öffnen, das Papier entfernen und über den ersten Teig mit dem Apfelkompott legen. Nun eine Ausstechformen auswählen und die kleinen Apfelkompott Hügel wie Kekse ausstechen. Jetzt könnt ihr die Apfeltaschen vorsichtig auf ein Backblech legen und mit dem restlichen Ei bestreichen. Das ganze bei 180° Grad etwa 14 Minuten backen.

 

halloween_5

 

Zum Schluss schneidet ihr euch aus Papier eine Fratze oder Geist mit Augen und Mund aus. Legt sie nun auf die Apfeltaschen und streut Puderzucker darüber. Fertig sind eure Halloween Geister Apfeltaschen. Wir wünschen Euch gruselige Halloween .. Boo .. Boo ..

 

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.